News for Februar 2014

Raum – Bewegung – Form

Das Auto als Architekt. Raum – Bewegung – Form

Automobilität hat den Maßstab, aber auch die Wahrnehmung von Bauwerken und Städten im 20. Jahrhundert grundlegend verändert. Architekten und Stadtplaner entwickelten sehr unterschiedliche Ansätze, um damit umzugehen. Der Austausch zwischen den USA, Frankreich und Deutschland war Thema des Abendvortrags.

Vorlesung im Rahmen der Vorlesungsreihe zur Architektur der Nachkriegsmoderne am Institut für Kunstwissenschaft und Historische Urbanistik, Fachgebiet Kunstgeschichte der TU-Berlin am 4.2.2014.

Kategorie: Allgemein, vorträge