News for Oktober 2010

Das Auto als Architekt

IIKE – Frank Seehausen

Das Auto als Architekt

Seit 130 Jahren prägt das Automobil wie kein anderes Verkehrsmittel Architektur und Städtebau weltweit. Autofahren ist nicht nur Mittel zum Zweck, sondern als Erlebnis auch Selbstzweck. In diesem Sinne stellen auch die mit dem Autoverkehr verbundenen Bauaufgaben besondere     Herausforderungen dar. Sie sind, so die These des Seminars, mit einem rein funktionalen oder nur ästhetischen Zugang nicht zu bewältigen. (weiterlesen …)

Kategorie: Lehre

Fahrersicht!

Fahrersicht! Automobile Fotografien

Die Wahrnehmung der Stadt aus dem Automobil als visuelle und räumliche Kollision ist das Thema der kleinen Ausstellung `Fahrersicht!´.  Aus dem Fundus der in Marseille ansässigen Urbanistin Mélanie Dieter wurde unter diesem Aspekt eine Reihe von Fotografien ausgewählt und zusammen mit einer Einführung in das Thema auf der Internetseite  www.schaubuero.de veröffentlicht. Mit schau büro wurde 2010 als Initiative des Kunsthistorikers Jörg Probst ein Themen- und Personenpool für den Sachbereich Dokumentation konzipiert, der sich um die Erschließung und erste Auswertung von Archiv- und Sammlungsbeständen kümmert, die von ideengeschichtlicher, kunst-, oder kulturhistorischer Relevanz sind und im Internet präsentiert werden können.

Kategorie: Publikationen